« Alle Seminare

Die Schwangerschaft / Kleinkinder und der Darm!

20.03.19 | 08:00 - 17:00 Uhr | Hallenstadion
Datum
20.03.19
Uhrzeit
08:00 - 17:00 Uhr
Ort
Hallenstadion
Wallisellenstrasse 45
8050 Zürich

Wir sind zwar keine Rockstars, aber das Hallenstadion Zürich können wir dennoch rocken!

Seien Sie bei unserem großen Live-Event am 20. März 2019 dabei.

Die Teilnehmer erfahren exklusiv, wie man die Darmgesundheit bei vielen unterschiedlichen Themen, in diesem Fall Kinderwunsch, Schwangerschaft und bei der Gesundheit von Kleinkindern mit in die Behandlung integriert!

Die Schwangerschaft allein ist bereits ein hoch spannendes Thema. Auf unserem Symposium werden nun hochkarätige Referenten aus verschiedenen Fachgebieten über die Zusammenhänge von Schwangerschaft, Darmtätigkeit und Erkrankungen referieren und die Auswirkungen auf Kleinkinder diskutieren. Wenn Sie sich z.B. fragen, was Kopfasymmetrien, motorische Entwicklungsstörungen und Spucken mit der Verdauung zu tun haben, wird der Vortrag von unserem Referenten Markus Opalka , M.Sc. sicher interessant für Sie sein.

An konkreten Fallbeispielen aus eigener Praxis als Heilpraktiker und Gesundheitswissenschaftler, erklärt Opalka funktionelle Kausalketten zu frühkindlichen Störungsmustern und deren Lösungsansätze. Prof. Dr. med. Jörg Spitz von der Akademie für menschliche Medizin wird zum Thema „Wie Erkrankungen des Alters bereits in der Kindheit bzw. Schwangerschaft entstehen können“ referieren. Freuen Sie sich auf viele weitere interessante Referenten wie Julia Steffen, Angela Heck und Peggy Pfeiffer. Ärzte, Heilpraktiker, Physiotherapeuten, Pädagogen und andere fachspezifisch Interessierte sind am 20. März 2019 von 8-17 Uhr herzlich eingeladen bei unserem Symposium dabei zu sein, sich auszutauschen und viel Wissen mitzunehmen.

Trailer

Unsere Referenten

  • Peggy Pfeiffer

    Vitalfeld versus Mikrobiom , Fallbeispiele aus der Praxis

    Schmerzen im Bauch, das Kind verweigert die Schule , Durchschlafen nein Danke!

    Anhand rein physikalischer Messung gibt das Vitalfeld einen schnellen und sehr präzisen Überblick in welchem Zustand das Gesamtsystem eines Menschen / Kindes ganzheitlich zu betrachten ist. Analyse, Behandlung und Therapieplan , wie wirkt was und welche interessanten Veränderungen gibt es in welchem Zeitraum. Wie geht der Körper mit den verschiedenen Belastungen um und welche Optionen haben wir , dabei unterstützend tätig zu sein Hilfe zur Selbsthilfe!

    Mehr über Peggy Pfeiffer »
  • Angela Heck

    Was Kinderkriegen mit dem Familienverbund zu tun hat

    Ich weiss nicht was ihr habt, meine Kindheit habe ich in wunderbarer Erinnerung, so wie mein Partner seine auch. Das hat garantiert keinen Einfluss auf unseren Kinderwunsch!

    Ganz sicher, dass dem so ist? Unsere Vernetzung in der Familie reicht tiefer in die Vergangenheit als wir uns oft vorstellen können. Heisst das nun wir müssen alles in Frage stellen und alles ist schlecht, ganz plötzlich? Nein, es bedeutet nur, dass es mehr gibt als Körper und Geist um Themen anzugehen. Nehmen wir die Seele mit auf die Reise unserer Entwicklung und schauen was entstehen kann.

    Mehr über Angela Heck »
  • Julia Steffen

    Praxisbeispiele von Mikrobiombefunde während der Schwangerschaft, bei Säuglingen und Kleinkindern

    Dreimonatskoliken, Milchschorf, Neurodermitis, die Palette an Problemen im Kleinkindsalter ist vielfältig, aber die Ursache häufig sehr ähnlich. Schon bevor das Kind auf der Welt ist, werden hier wichtige Weichen gestellt. Gerade wenn die Eltern bereits unter einer Allergie, Asthma, Neurodermitis, Schuppenflechte oder ähnlichem leiden, ist es besonders wichtig, bereits im Mutterleib vorbeugend einzugreifen. Ist das Mikrobiom der Mutter hierbei wirklich so entscheidend? Wie ist die aktuellste Studienlage? Und wie sehen die Unterschiede bei Stillkindern im Vergleich zu Flaschenkindern aus? Diesen und weiteren spannenden Fragen rund um den Darm, vor allem aus Sicht der Labordiagnostik, wird Julia Steffen näher beleuchten.

    Mehr über Julia Steffen »
  • Prof. Dr. Med. Jörg Spitz

    Tatort Schwangerschaft –Wie die Erkrankungen des Alters bereits in der Kindheit entstehen

    Eine Schwangerschaft ist zwar keine Krankheit, aber sie benötigt für ihr Gelingen einen gesunden Körper der Mutter (= Umwelt des Foeten). Ist die Mutter bereits krank oder weist klassische Risikofaktoren für spätere Krankheiten auf (Übergewicht, Rauchen, schlechte Er-nährung, Vitamin D Mangel etc.) ist ihr Körper nicht mehr in der Lage, seine evolutionäre Aufgabe korrekt zu erledigen. Das Ergebnis sind Kinder mit einer hohen Disposition für kar-diovaskuläre Erkrankungen, Diabetes, Autoimmunerkrankungen u.a.m. Die gleichen Zusam-menhänge gelten für die ersten Jahre der Kindheit, in der sich die soziale Kompetenz des Kindes in der Umwelt der Familie entwickelt (sozialer Uterus). Der internationale Fachaus-druck für dieses Phänomen lautet „DOHaD“ (Developmental Origin of Health and Disease).

    Mehr über Prof. Dr. Med. Jörg Spitz »
  • HP Markus Opalka, M.Sc.

    Gesundheitliche Schieflage? Viscerale Kausalitäten bei infantilen Bewegungsstörungen

    Was haben Kopfasymmetrien, motorische Entwicklungsstörungen und Spucken mit der Verdauung zu tun?An konkreten Fallbeispielen aus eigener Praxis erklärt Markus Opalka funktionelle Kausalketten zu frühkindlichen Störungsmustern und deren Lösungsansätze.

    Referent HP Markus Opalka, M.Sc. ist seit über 20 Jahren im Gesundheitswesen tätig. Er verbindet gelerntes „Handwerk“ als Physiotherapeut, Osteopath & Heilpraktiker mit seinem akademischen Arbeitshintergrund zum Gesundheitswissenschaftler. Im Herzen des Ruhrgebietes führt er seine Naturheilpraxis und bietet Therapie- und Beratungskonzepte besonders für die kindliche Gesundheit. Als freier Autor und Dozent lehrt und forscht er im Bereich individueller Gesundheitsregulation und arbeitet derzeit an seiner Doktorarbeit zum Thema biologische Rhythmen.

    Mehr über HP Markus Opalka, M.Sc. »

Veranstaltungsort

Hallenstadion
Wallisellenstrasse 45
8050 Zürich

Um Ihnen unseren Standort in GoogleMaps anzeigen zu können, benötigen wir Ihre Zustimmung:


Die Schwangerschaft / Kleinkinder und der Darm!
Datum
20.03.19
Uhrzeit
08:00 - 17:00 Uhr
Ort
Hallenstadion
Wallisellenstrasse 45
8050 Zürich

Sichern Sie sich jetzt Ihr Ticket:
Preis
96.00CHF
26 vorhanden
« Alle Seminare